Der Wirtschaftsstammtisch wurde am 7. Oktober 2004 in der Weinklause Dolle ins Leben gerufen.
Der Grundgedanke der Gründer Herbert Fürstl, Hans Windbrechtinger, Andrea Schwillinsky, Heinrich Ledebur, Manfred Friedl und Liletta und Peter A. Dolle war, die Straßer Unternehmer an einen gemeinsamen Tisch zu bringen: um einander besser kennenzulernen, sich gegenseitig Hilfe anzubieten, der Straßer Wirtschaft neue Impulse zu geben und für die Großgemeinde Straß etwas zu bewirken.
Aktivitäten im Ort
Als besonderes Anliegen hat sich der Straßer Wirtschaftsstammtisch vorgenommen, für die Allgemeinheit, insbesondere für Kinder und Jugendliche, Aktivitäten zu setzen. So wurden bereits Kindermaibaumkraxeln , Seifenkistlrennen sowie Tanzabende ("Schwarze Scheiben") veranstaltet. Diese Veranstaltungen waren schöne Erfolge und wurden von der Bevölkerung, vor allem von den Kindern, mit Begeisterung aufgenommen. Darum werden diese Veranstaltungen auch weiterhin durchgeführt.
Bei den vom Wirtschaftsstammtisch durchgeführten Säuberungsaktionen in Straß wurden mithilfe des Bauernbundes bereits etliche Traktoranhänger Müll gesammelt.
Humanitäre Hilfe
Als 2005 Teile von Tirol vom Hochwasser heimgesucht wurden, erinnerten wir uns wieder an die Katastrophe vom Jahr 2002 vor unserer Haustür, von der unsere schöne Gemeinde ja glücklicherweise beide Male verschont blieb.
Aus Solidarität veranstalteten wir unter Mithilfe des Elternvereins einen Benefizheurigen. Durch die Warenspenden der Straßer Wirtschaft und die überaus rege Beteiligung wurde dieser ein außerordentlicher Erfolg.
Zwei Tiroler Familien konnten damit beim Wiederaufbau ihrer Existenz geholfen werden.

Der Vorstand

Obmann Herbert FÜRSTL

Obmann-Stellvertreter

Josef ZÖCHMEISTER
Schriftführer Hans WINDBRECHTINGER
Schriftführer-Stellvertreterin Angelika MAGLOCK
Kassiererin Helma ZÖCHMEISTER
Kassier-Stellvertreter Manfred FRIEDL